Filmprojekt

Filmprojekt

„Gemeinsamkeiten stärken – Unterschiede akzeptieren“

Gehörst Du zu den Schüler*innen, die die Vielfalt in unserer Gesellschaft schätzen und sie fördern möchten? Dann lass Deiner Kreativität freien Lauf und mach beim Filmprojekt „Gemeinsamkeiten stärken – Unterschiede akzeptieren“ mit!

Seit der Pandemie ist die Digitalisierung immer mehr zum wichtigen Element unseres Alltags geworden. Die Medien als Kommunikationsquelle beeinflussen den Menschen in jeglichen Situationen. 

  1. Möchtest Du deine praktischen Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Medien mit anderen teilen und erweitern? 
  2. Wärst Du gerne aktiv an dem Aufbau, an der Gestalten und an der Produktion eines Kurzfilms dabei? 

Dann mach einfach mit! 

In Form eines gemeinsam erstellten Filmbeitrags kannst Du Deine persönliche Meinung zu dem Thema Toleranz ausdrücken. 

  • Was bedeutet Toleranz für Dich? 
  • Was findest Du gut – Was findest Du schlecht? (Was findest Du gut/schlecht?)
  • Was würdest Du dir wünschen? 
  • Du und deine Vorstellungen stehen dabei im Mittelpunkt.  

 

Äußere Deine Wünsche, Deine Kritik und Deine Gedanken zum Thema Toleranz.

Anmeldestart: 01.06.2021
Projektstart: voraussichtlich ab dem 30.08.2021
Projektumfang: ca. 1 Jahr, 1-mal pro Woche
Teilnehmeranzahl: 35 Personen (10-19 Jahre)

Anmeldung per E-Mail: j.sansar@avicenna-ev.de
oder über Anmeldeformular:


    * Pflichtfelder

    Bei Fragen sind wir unter der E-Mail j.sansar@avicenna-ev.de und der Telefonnummer 06103 50 99 797 zu erreichen.