Gemeinsam durch die Gesellschaft – Studenten empowern Schüler

Gemeinsam durch die Gesellschaft – Studenten empowern Schüler

Gemeinsam in einer vielfältigen Gruppe fürs Leben lernen: Das machen Kinder und Jugendliche nicht nur in der Schule. Auch die Freizeit ist sehr wichtig, wenn es um die Entwicklung ihrer Persönlichkeit geht. Das Projekt „Gemeinsam durch die Gesellschaft – Studenten empowern Schüler“ setzt hier zusammen mit der Sozialorganisation Aktion Mensch an.

Frankfurt am Main ist für seinen hohen Anteil der Multikulturalität und Vielfalt bekannt. Um all diese Kinder und Jugendliche in ihren persönlichen Stärken zu fördern und ein inklusives Miteinander aller zu ermöglichen und die Eltern zu entlasten, startete das Avicenna Institut e.V. das Freizeitangebot.

Unterstützt durch sozial engagierte Studenten gestalten die Kinder und Jugendliche wöchentlich in festen Gruppen ihre Freizeit weitestgehend selbstbestimmt und durch Diskussionsrunden, Rollenspiele, Gruppen- und Partnerarbeiten, Exkursionen etc. zu den Themengebieten Bildung, Teilhabe in der Gesellschaft, Vielfalt und gemeinsames Miteinander. Durch die aktive Teilnahme und das breite Themenspektrum wird das Interesse an den Gesellschaftsthemen geweckt und bereits in den jungen Jahren der Blick über den Tellerrand gewagt.

18. März 2021